Die indischen Gadaba-Frauen

Der Halsschmuck der Gadaba-Frauen ist wirklich extrem – für europäische Augen scheint er schon fast unmenschlich zu sein. Die Frauen tragen extrem dicke Halsreifen, die meisten von ihnen sogar mehrere davon. Dabei darf man sich nicht vom Aussehen täuschen lassen, denn die Aluminiumreifen lassen sich hinten öffnen und durch verdrehen abnehmen. Da sie aber ein Statussymbol darstellen, werden die Reifen […]

» Weiterlesen

Das Volk der Bonda in Indien

Bei den Bondas in Indien tragen die Mädchen und Frauen ebenfalls einen ungewöhnlichen Halsschmuck, der aus etlichen, lose übereinander liegenden, sehr weiten Halsreifen besteht. Diese Halsreifen sind neben einer die Brust bedeckenden dichten Perlenkette und einem Lendenschurz fast die einzigen Kleidungsstücke der Frauen. Was auf dem rechten Bild sehr gut zu sehen ist, aber viele Touristen nicht bemerken (wollen):  die […]

» Weiterlesen